Bahnbetrieb

Offen

Wanderwege

Offen Details

Fischen

Offen

Neue Bahn von Erlenbach aufs Chrindi

Die neuen Panoramakabinen lassen die Fahrt von Erlenbach ins Chrindi zum Erlebnis werden!

Wichtige Hinweise:

  • Start Sommersaison am 21. April 2018 - mit der neuen Stockhornbahn!

zum Ausdrucken:

  • Bemalung der neuen Kabinen
  • Rohbau der neuen Kabinen
  • Fertigung der neuen Kabinen
  • Materialtransport zur Mittelstation
  • Materialtransport zur Mittelstation
  • Anlieferung Material
  • Demontage des alten Steuerungspults in der Mittelstation
  • Abhängen der alten Bahnkabine
  • Montage der neuen Stationssättel
  • Montage der neuen Stationssättel
  • Montage der neuen Stationssättel
  • Demontage der Getriebewanne in der Mittelstation
  • Ausbau eines Zahnrades mit Kupplung (Teil des Getriebes).
  • Ausbau des alten Von Roll-Getriebes; Gewicht: 5.5 t!
  • Demontage des alten Antriebsmotors in der Mittelstation.
  • Das alte Antriebsrad wird in seine Einzelteile zerlegt.
  • 1. August im Februar...
  • Einbau "Gegenscheibe"
  • Einbau "Gegenscheibe" (links) / Antriebsscheibe (rechts)
  • Transport der Antriebsscheibe in die Station
  • Niederhalter Talstation mit Endpuffer
  • Aufheizen der Vergussmasse
  • Fertig vergossener Seilkopf
  • Steuerschrank bei Werkprüfung
  • Neue Kommandozentrale im "Tower" Chrindi
  • Die beiden Weihnachtsgeschenke warten auf den Transport durchs Chridtkind...
  • Lieferung der Kabinen auf zwei Tiefladern - hier auf der A1 im Grauholz
  • Lieferung der Kabinen - hier im Dorf erlenbach
  • Lieferung der Kabinen
  • Ablad der Kabinen mit einem Pneukran
  • Ablad der Kabinen mit einem Pneukran
  • Aufsetzen der Kabinen
  • Aufsetzen der Kabinen
  • Aufsetzen der Kabinen
  • Montage von Laufwerk und Gehänge
  • Ablad der Kabinen mit einem Pneukran
  • Erste Probefahrten mit der neuen Bahn
  • Erste Probefahrten mit der neuen Bahn
  • Erste Probefahrten mit der neuen Bahn
  • Erste Probefahrten mit der neuen Bahn
  • Erste Probefahrten mit der neuen Bahn
  • Einweihung 21. April 2018 - Stockhornbahn-Geschäftsführer Alfred C. Schwarz begrüsst die Gäste
  • Einweihung 21. April 2018 - Kurt von Allmen (Technischer Leiter), Ueli von Niederhäusern (VR-Präsident) und Alfred C. Schwarz (Geschäftsführer) schneiden das Band durch.
  • Einweihung 21. April 2018 - Geschäftsführer Alfred C. Schwarz blickt auf die Bauzeit zurück
  • Einweihung 21. April 2018 - VR-Präsident Ueli von Niederhäusern blickt auf 50 bewegte Jahre Stockhornbahn zurück
  • Einweihung 21. April 2018 - Peter Baumann, Garaventa, gratuliert zur neuen Bahn
  • Einweihung 21. April 2018 - Andreas Kraushaar, Garaventa, blickt auf die Bauzeit zurück
  • Einweihung 21. April 2018 - Ramon Russi, SISAG, blickt auf die Bauzeit zurück
  • Alfred C. Schwarz (Geschäftsführer Stockhornbahn), Gudrun Kofler (Mitglied Arbeitsgruppe jubiläum Stockhornbahn), Werner Bühler (VR Stockhornbahn)
  • Einweihung 21. April 2018 - Susanne Huber, Geschäftsführerin Volkswirtschaft Berner Oberland, gratuliert zur neuen Bahn
  • Einweihung 21. April 2018 - Raimund Baumgartner, gratuliert zur neuen Bahn
  • Einweihung 21. April 2018 - Erich Megert, SISAG, gratuliert zur neuen Bahn
  • Einweihung 21. April 2018 - Alexander Bernhard, Direktor Seilbahnen Schweiz, gratuliert zur neuen Bahn
  • Einweihung 21. April 2018 - Gianreto Caluori, Garaventa, gratuliert zur neuen Bahn
  • Einweihung 21. April 2018 - Patrick Aegerter, Swiss Helicopter, gratuliert zur neuen Bahn
  • Neue Kabine unterhalb der MIttelstation
  • Neue Kabine - endlich unverhüllt!
  • Neue Kabine - endlich unverhüllt!
  • Neue Kabine - endlich unverhüllt!
  • Neue Kabine - endlich unverhüllt!
Zwischen Januar und April 2018 wurden Steuerung, Antrieb, Stationssättel, Laufwerke und Bahnkabinen der ersten Sektion der Stockhornbahn ersetzt. Seit April 2018 geniessen Stockhorn-Gäste die Fahrt von Erlenbach ins Chrindi in neuen, topmodernen Panorama-Kabinen. Bis fast an den Boden reichende Panoramafenster machen jeden Moment der Bergfahrt zum Erlebnis für grosse und kleine Gäste. Der Finanzbedarf für diese Investition betrug rund 3.5 Millionen Franken.

Meilensteine:

Februar 2015: erste Evaluierungen zum neuen Bahnsystem.

Oktober 2016: Anforderungsprofil an neue Bahn steht.

März 2017: Hauptunternehmer für Steuerung und Kabinenbau sind bestimmt. Erste Bausitzung mit Garaventa AG, SISAG, Schönholzer AG und CWA findet statt.

November 2017: Rohbau der neuen Kabinen ist fertig. Vorarbeiten Bau in Mittel- und Talstation beginnen.

Dezember 2017: Anlieferung der mechanischen Komponenten. Erste Materialtransporte zur Mittelstation.

ab 8. Januar 2018: Baustellen werden istalliert und restliches Material - noch mit der alten Bahn - zur Mittelstation gebracht.

17./18. Januar 2018: Demontage der alten Kabinen.

zweite Hälfte Januar 2018: Einbau der Stationssättel.

Februar 2018: die vier Tragseile werden um 13 m verschoben. Der alte Antrieb wird komplett demontiert. Der neue Antrieb und die elektronische Steuerung werden eingebaut.

6. März 2018: die beiden neuen Kabinen werden durch zwei Tieflader geliefert.

7. März 2018: die erste Kabine wird ans Seil gehängt.

12. März 2018: die zweite Kabine wird ans Seil gehängt.

15. März 2018: erste bemannte Fahrt mit der neuen Stockhornbahn.

Zweite Hälfte März und erste Hälfte April: Testfahrten, Bremsproben, Prüfung durchs BAV etc.

19. April 2018: Betriebsbewilligung durch das Bundeamt für Verkehr BAV liegt vor.

20. April 2018: erste Fahrten mit Gästen.

21. April 2018: Jungfernfahrt, offizielle Einweihung und erste fahrplanmässige Fahrt.

Bildergalerie öffnen